BenQ rüstet Mobiuz Gaming Monitore EX2510S und EX2710S auf – Neueste Tech-News, Testberichte, Tipps und Tutorials


BenQ-Mobiuz-EX2710S-Gaming-Monitor

BenQ hat heute das Upgrade seiner Gaming-Monitore angekündigt Mobiuz EX2710S und Möbiuz EX2510S in den VAE. Beide Mobiuz-Gaming-Monitore verfügen über IPS-Panels mit Full-HD-Auflösung, 165 Hz Bildwiederholfrequenz, 1 ms MPRT und 2 ms G2G-Reaktionszeit. Beide Panels haben eine Farbtiefe von 8 Bit, ein Kontrastverhältnis von 1000: 1 und eine Helligkeit von 400 cd/m², wodurch sie 99 % des sRGB-Farbspektrums abdecken.

BenQ Mobiuz Gaming-Monitor

Gleich wie das Original Mobiuz EX2710 und Mobiuz EX2510 verfügen die „S“-Varianten über ein Paar eingebaute 2,5-W-Lautsprecher, die von treVolo betrieben werden, und mehrere Farbvoreinstellungen zur Auswahl. Es gibt auch eine Vielzahl von Funktionen, die im Spiel erlernt wurden, darunter Motion Blur Reduction (Stroboskop-Hintergrundbeleuchtung), Black eQualizer, HDR10-Unterstützung, FPS-Modus, Color Vibrance, Light Tuner und HDRi (automatische Bildkalibrierung).

Der 27-Zoll-EX2710S und der EX2510S mit Abmessungen von 21,24 × 24,18 × 8,53 Zoll haben ein Nettogewicht von 6,2 kg. Es kann um -5˚-20˚ geneigt und um 20˚/20˚ geschwenkt werden.

Auf der Rückseite haben beide 165-Hz-Gaming-Monitore zwei HDMI 2.0-Anschlüsse, Display Port 1.2 und eine 3,5-mm-Audiobuchse. Wie bei seinen Vorgängern behält es den gleichen Mehrzweckstandard mit Neige-, Schwenk- und Höhenverstellmöglichkeiten bei. Es unterstützt auch 100 x 100 mm VESA-Wandhalterungen.

Der EX2710S und der EX2510S können jetzt über die Website von BenQ Middle East vorbestellt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.