Das globale IT-Unternehmen wurde in Australien und 16 weiteren Ländern zum besten Arbeitgeber gekürt


Ein globales Internet-Technologieunternehmen hat sich den Spitzenplatz als Top-Arbeitgeber in Australien und 16 weiteren Ländern gesichert.

Da viele Branchen, insbesondere die IT-Branche, nach dem massiven Rücktritt eine Reihe von Veränderungen und Herausforderungen durchlaufen haben, hat sich HCL Technologies (HCL) trotz der Widrigkeiten stark behauptet und bewiesen, dass Technologieunternehmen immer noch gute Arbeitsumgebungen bieten können .

In einer Veröffentlichung des Top Employers Institute, einer globalen Autorität, die die Bedeutung des Verhaltens von Menschen anerkennt, hat sich HCL zum führenden Arbeitgeber entwickelt, basierend auf dem Engagement, die Mitarbeiterentwicklung zu verbessern und gleichzeitig den Wert für Kunden auf der ganzen Welt zu steigern. Dies sind die Schlüsselfunktionen, von denen oft vorhergesagt wird, dass sie dazu beitragen, große Veröffentlichungen zu verhindern.

Der Standort von 17 Ländern erstreckt sich über viele Regionen, von Amerika bis Asien-Pazifik und Europa. HCL wurde jetzt 16 Mal in Folge im Vereinigten Königreich anerkannt und belegt auch in Polen, Schweden und den Philippinen den ersten Platz.

Das Top Employers Institute untersucht eine Vielzahl von Unternehmensrichtlinien von Organisationen mit Schwerpunkt auf personenbezogenen Materialien. Die HR Best Practices-Umfrage deckt sechs HR-Bereiche ab, die 20 Themen wie Personalstrategie, Arbeitsumgebung, Talentakquise, Lernen, Wohlbefinden, Vielfalt und Inklusion und mehr abdecken.

„In Anbetracht des schwierigen Jahres, das Unternehmen auf der ganzen Welt wie das Jahr zuvor getroffen hat, zeigt HCL weiterhin, dass es der Aufrechterhaltung der hervorragenden Praktiken der Menschen an ihrem Arbeitsplatz Priorität einräumt“, sagte David, CEO des Top Employers Institute Plink.

„Im vergangenen Jahr haben sie sich weiterhin den Herausforderungen der breiteren Arbeitswelt gestellt und waren entschlossen, daran zu arbeiten, das Leben ihrer Arbeitnehmer positiv zu beeinflussen. Wir freuen uns, die Organisationen zu feiern und zu loben, die dieses Jahr als Top-Arbeitgeber zertifiziert wurden.

Apparao VV, Chief Human Resources Officer von HCL Technologies, sagte, er sei stolz darauf, dass das Unternehmen für seine Bemühungen anerkannt wurde, und die Anerkennung unterstrich die Bedeutung der Bereitstellung guter Arbeitsumgebungen.

„Wir sind stolz darauf, erneut vom Top Employers Institute ausgezeichnet zu werden, insbesondere bei der Bereitstellung der Herausforderungen des globalen Arbeitsplatzes in den letzten zwei Jahren“, sagte er.

„Dieses Ranking zeigt unser tiefes Engagement für die Verbesserung eines Arbeitsumfelds, das kollaborativ, flexibel und mitfühlend für unsere Mitarbeiter ist. Wir konzentrieren uns weiterhin auf die kontinuierliche Verbesserung von Richtlinien und Praktiken, die es unseren Kollegen ermöglichen, neu über die Herausforderungen von morgen nachzudenken.

Das Programm zertifiziert und erkennt insgesamt mehr als 1857 Top-Arbeitgeber in 123 Ländern/Regionen auf fünf Kontinenten an.

Leave a Reply

Your email address will not be published.