Galway erwarb den ersten Gigabit-Hub

Siro und Vodafone werden die offiziellen Verbindungspartner für das erweiterte PorterShed

Handeln

PorterSchuppen. Co. Galway


Siro und Vodafone haben die Ausweitung ihrer Gigabit-Hub-Initiative auf den neuen Co-Working- und Collaboration-Space PorterShed in Galway angekündigt.

PorterShed wurde 2016 gegründet und hat eine bedeutende Expansion vorgenommen, bei der es von seinem bestehenden Standort in der Nähe des Eyre Square in zwei neue Gebäude im Galway City Innovation District umziehen wird.

Siro und Vodafone werden die offiziellen Konnektivitätspartner für das erweiterte PorterShed sein und es im Rahmen der Initiative mit schnellem, zuverlässigem 1-Gigabit-Glasfaser-Breitband versorgen. PorterShed ist der 17. Hub, der an der Initiative teilnimmt, und der erste in Galway.

Anzeige

Seit seiner Gründung vor mehr als fünf Jahren hat PorterShed einen Beitrag zur westlichen Tech-Community geleistet, indem es fast 800 Arbeitsplätze durch seine „Arbeit zur Unterstützung und Beschleunigung des Wachstums lokaler Tech-Start-ups“ geschaffen hat.

Bis heute haben diese Start-ups 35 Millionen Euro an internen Investitionen angezogen, um ihr Wachstum zu unterstützen. Zu den ehemaligen Unternehmen oder Kunden von PorterShed gehören Rent the Runway, Kappture und SuperFly Ireland.

Als Teil der PorterShed-Erweiterung werden weitere 200 Tische hinzugefügt, wodurch sich die Gesamtkapazität auf insgesamt 330 Tische erhöht. PorterShed wird außerdem von seinem derzeitigen Standort in der Nähe des Eyre Square an zwei neue Standorte umziehen – in Bowling Green und die ehemaligen Büros der Connacht Tribune in der Market Street – beide im Galway City Innovation District. PorterShed beabsichtigt außerdem, im Rahmen dieser neuen Wachstumsphase weitere 1.700 Arbeitsplätze bei seinen Mitgliedsunternehmen zu schaffen.

PorterShed, das Siro-Vodafone Gigabit Hubs beigetreten ist, wird zwei neue Veranstaltungsorte mit hochwertigem Gigabit-Glasfaser-Breitband versorgen, um sicherzustellen, dass seine Mitgliedsunternehmen schnelles und zuverlässiges Breitband haben. Diese Verbindung verbessert nicht nur die Schönheit von PorterShed, sondern stellt auch sicher, dass es über zukunftssicheres Breitband verfügt, das in den kommenden Jahren Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gb/s aufnehmen kann.

„Wir freuen uns, heute unsere Partnerschaft zur Verbindung von Siro und Vodafone bekannt zu geben“, sagte Mary Rodgers, CEO von PorterShed. „Der Zugang zu zuverlässigem Glasfaser-Breitband, das die Datenanforderungen unserer Mitgliedsunternehmen jetzt und in Zukunft erfüllen kann, ist von entscheidender Bedeutung. Dies ist für PorterShed und seine langfristige Nachhaltigkeit von entscheidender Bedeutung. Die Unterstützung von Siro und Vodafone mit Enterprise Ireland stellt sicher, dass PorterShed weiterhin liefern kann und den angebotenen Service zu verbessern.

Sinead Bryan, Geschäftsführer von Vodafone Ireland Business, sagte: „PorterShed hat einen bemerkenswerten Beitrag zur regionalen Wirtschaft von Galway geleistet, indem es einen Raum geschaffen hat, in dem KMU wachsen und gedeihen können. Als die Gigabit-Hub-Initiative zum ersten Mal gegründet wurde, war ihr Ziel, die Schaffung von Arbeitsplätzen zu unterstützen und die lokale Wirtschaft durch die Bereitstellung erstklassiger Glasfaserverbindungen wiederzubeleben. Die Pandemie betont, dass Konnektivität der Schlüssel zu unserer wirtschaftlichen Erholung ist, also ist es eine Möglichkeit für uns, dieses Ziel zu unterstützen. In erster Linie stellen die Beschleunigung der Remote-Arbeit und die Einführung hybrider Arbeitsmodelle echte Chancen für Unternehmen dar, den langfristigen Wert in Schlüsselbereichen wie Flexibilität, Talent, Wartung und Kosten mithilfe digitaler Netzwerk-Hubs strategisch zu steigern.

Siro Corporate Affairs Director, Amanda Glancy, sagte: „Die Gigabit Hub Initiative ist ein Projekt, auf das wir bei SIRO sehr stolz sind, in Partnerschaft mit Vodafone zu starten Städte in ganz Irland und wirken als Faktor für das Wachstum und die ausgewogene Entwicklung der Region.

„PorterShed hat diesbezüglich in nur wenigen Jahren viel erreicht. Wir unterstützen die nächste Phase der Entwicklung von PorterShed sehr und freuen uns darauf, mit unserem Glasfaser-Breitbanddienst zu seinem langfristigen Erfolg beizutragen.

Siro und Vodafone gründeten 2017 erstmals die Gigabit-Hub-Initiative nach dem Erfolg des Ludgate-Hubs in Skibbereen, Co. Kork. Mittlerweile gibt es in ganz Irland 17 Gigabit-Hubs.

TechCentral-Reporter

Weiterlesen:



Posted

in

by

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *