Nikon Z9 spiegellose Vollformatkamera angekündigt – Neueste Tech-News, Testberichte, Tipps und Tutorials


Nikon Z9 Spiegellose Kamera

Nikon Middle East hat heute die spiegellose Vollformatkamera Z 9 der Z-Serie in der Region angekündigt. das Nikon Z9 entwickelt, um die Erwartungen mit seiner Leistung und seinen bahnbrechenden Funktionen zum ersten Mal bei der spiegellosen Kamera und der Marke Nikon zu übertreffen.

Die Einführung des Z9 verbessert die Benutzerfähigkeit und ermöglicht es Profis, Standbilder und Videos schnell aufzunehmen. Der erste vertikal und horizontal neigbare 4-Achsen-Monitor von Nikon und der integrierte vertikale Griff sorgen dafür, dass Benutzer selbst unter den härtesten Bedingungen die besten Momente des Komforts genießen. Die Nikon Z9 bietet außerdem die weltweit größte Vielfalt an simultaner Motiverkennung unter spiegellosen Kameras, mit einem robusten Autofokus (AF)-Angebot und dem Real-Live-Sucher ohne Blackout-Zeit. Benutzer gehören zu den ersten, die das Fotografieren mit einer erstaunlichen kamerainternen 8K-Aufzeichnung von bis zu 125 Minuten genießen, was diese Kamera zur praktischsten Kamera für Außenaufnahmen macht.

Mit einem fortschrittlichen Algorithmus, der neu entwickelte Deep-Learning-Technologie verwendet, hat der Z 9 eine über den Erwartungen liegende starke Leistung, die die weltweit vielfältigste gleichzeitige Analyse von Menschen, Tieren und Fahrzeugen liefert; Verfolgen Sie insgesamt neun Motive gleichzeitig in Standbildern und Videos, ohne wiederholt umschalten zu müssen, um die Einstellungen zu ändern. Wenn der Auto-Modus ausgewählt ist, wählt der Algorithmus automatisch die Hauptthemen unter umfassender Berücksichtigung von Informationen wie Themengröße, Position, Defokussierung usw. aus.

Darüber hinaus haben eine verbesserte Erkennungsleistung und ein erweiterter automatischer AF mit 405 Messfeldern die AF-Erfassung und Verfolgung kleinerer Motive und ihrer Bewegungen verbessert. Die Motivanalyse ist anwendbar für Weitbereichs-AF (S) und (L), Auto-Bereichs-AF, 3D-Verfolgung, sogar während der Videoaufnahme.

Mit der Einführung von 3D-Tracking für Standbildaufnahmen ermöglicht diese erstmalige Funktion der spiegellosen Nikon-Kameras Benutzern, Sekundenbruchteile nahtlos festzuhalten, von den schnellsten Sprintern bis hin zu Autorennen, und sie effektiv im Auge zu behalten. Darüber hinaus kann mit der Hochgeschwindigkeitsverarbeitung des neuen EXPEED 7, die auch die Leistung der Subjektanalyse verbessert, jetzt sogar die Dokumentation vorbeigehender Publikumsäußerungen erleichtert werden.

Erstellen Sie mit der weltweit schnellsten Serienbildaufnahme mit 120 fps (High-Speed ​​Frame Capture+) einen Effekt, um das Detail und die Genauigkeit dessen einzufangen, was die Nikon Z9 sehen kann – vorbeiziehende Mikromomente, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Serienaufnahmen mit bis zu 120 fps werden vom Nikkor Z-Objektiv und 94 Arten von Nikkor F-Objektiven mit AF unterstützt. Die Z9 kann auch weiterhin mit 20 Bildern pro Sekunde aufnehmen, um mehr als 1.000 Bilder im JPEG- oder RAW-Format aufzunehmen, selbst wenn die Flimmerunterdrückung aktiviert ist. Dies ist das erste für Nikon, das eine hohe Verarbeitungskapazität und einen großen EXPEED 7-Puffer sowie schnelles Schreiben auf eine CF-Express-Typ-B-Karte ermöglicht.

Neben dem üblichen optischen Sucher (OVF) und elektronischen Sucher (EVF), um jeden Moment zu zeigen, wird der neue Real-Life-Sucher durch neue Technologie unterstützt. Im Gegensatz zu den üblichen verdunkelungsfreien Aufnahmen, bei denen dasselbe Bild angezeigt wird, um Störungen bei der Bildsuche zu vermeiden, zeigt dieser Sucher weiterhin die tatsächliche Bewegung des Motivs innerhalb der Szene an, sodass jeder einzelne Moment reibungslos und kontinuierlich sein kann, um zu bestätigen, dass es keine übersprungenen Bilder gibt oder Verlust der Perspektive.

Die Dual-Stream-Technologie mit einem effektiven gestapelten CMOS-Sensor mit 45,7 Megapixeln ermöglicht eine 12-mal schnellere Bilderfassung und verarbeitet gleichzeitig separate Bilder, die für EVF/Monitor angezeigt werden, und Datenbilder für die Aufzeichnung. Die neu aktualisierte Hochgeschwindigkeits-Hochleistungs-Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 7 bietet eine 10-mal schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit und ermöglicht so die Live-Ansicht von EVF-/Monitordaten und die Aufzeichnung von Standbilddaten, die getrennt, aber gleichzeitig verarbeitet werden können. EXPEED 7 ist auch der Schlüsselfaktor für die Deep-Camera-Learning-Technologie für den Motiverkennungsalgorithmus der Kamera und die 8K-Videoaufzeichnung.

Die Nikon Z9 verfügt über den hellsten Sucher der Welt, ein neu ausgestattetes Quad-VGA-Panel, das mit der Anpassung der Sucherhelligkeit von bis zu 3000 cd/m2 als Reaktion auf unterschiedliche Lichtverhältnisse kompatibel ist. Das High-Light-Panel ermöglicht die schnelle Aufnahme von Motiven in hellen Landschaften, selbst unter der sengenden Sonne, und zeigt, wo der angezeigte Foto- oder Videoinhalt heller erscheint, und noch mehr.

Die ersten vierachsig vertikal und horizontal neigbaren Bildmonitore von Nikon bieten außergewöhnliche Flexibilität, insbesondere bei Aufnahmen aus hohen oder niedrigen Winkeln. Wenn die Aufnahme in vertikaler Ausrichtung einfach mit dem vertikalen Griff erfolgt, wird die Bildschirmoberfläche automatisch angezeigt, um der gleichen für eine schnelle Bestätigung und Änderung der Einstellungen zu folgen. Der 8-cm-Touchscreen-Monitor und EVF machen es auch einfacher und schneller für eine nahtlose Bildüberprüfung und -auswahl, mit zusätzlicher Hilfe durch die anpassbaren Anzeigeinformationen des Monitors, die es dem Benutzer ermöglichen, je nach Aufnahmeszene auszuwählen, was er möchte.

Eine weitere Nikon-Neuheit ist der i-TTL-Aufhellblitz, bei dem Oberflächeninformationen zur Blitzsteuerung verwendet werden. Diese Technologie berücksichtigt das menschliche Gesicht und steuert die Lichtmenge, die bei Verwendung des Blitzes genau ausgestrahlt wird, um übermäßige Helligkeit in Ihren Aufnahmen zu vermeiden.

Die Nikon Z 9 bietet eine Lösung mit höherer Auflösung und bietet kamerainterne Videoaufzeichnung in hoher Qualität. [email protected] und 4K/30p/60p/120p – einige der frühesten für Nikon und die höchste Videoleistung in der Geschichte von Nikon. Entwickelt, um Wärme effektiv abzuleiten, können Benutzer aufnehmen [email protected] bis zu etwa 125 Minuten und ist damit die längste der Welt [email protected] Aufzeichnung. Nehmen Sie Zeitrafferfilme in 8K auf, während Sie gleichzeitig Bilder aufnehmen, indem Sie Intervall-Timer-Aufnahmen verwenden (nur bei YUV-verarbeiteten Videos). Die Möglichkeit, hochauflösende Standbilder aus 8K-Videos sowie entscheidende Momente mit 120p nach der Videoaufnahme aufzunehmen, um die Aufnahmeeffizienz zu verbessern, verschafft Ihnen einen Vorsprung bei Fotoqualität und Videos auf dem neuesten Stand der Technik.

Benutzer können auch wählen, ob sie in 4K mit einer breiten Bildrate / Bildrate von 24p bis 120p aufnehmen möchten, die in vielen Formaten verfügbar sind, selbst wenn sie in Zeitlupe aufnehmen. Die Z 9 betont die Aufmerksamkeit für wichtige Details, die in der Hitze des Geschehens unbemerkt bleiben können, wie z. B. Finishing-Track-Wettkämpfe oder Hochgeschwindigkeitsrennen, und ist für eine Vielzahl von Anforderungen konzipiert und kann problemlos Dateien liefern, da sie die Auswahl unterstützt und ermöglicht verschiedener Codecs, einschließlich H.265 (HEVC) und Apple ProRes 422 HQ.

Um den sich entwickelnden Anforderungen an die Videoproduktion gerecht zu werden, ist für die Zukunft die Übernahme von Funktionen wie die kamerainterne Aufzeichnung von 12-Bit-RAW-Videos einschließlich über 8K60p und eine weiter verbesserte Bedienbarkeit geplant. Verschiedene Zubehörteile von Nikon und Drittanbietern werden ebenfalls mit der Nikon Z9 kompatibel gemacht, um den kreativen Ausdruck und die Bedienbarkeit bei Standbild- und Videoaufnahmen weiter zu erweitern.

Durch die Verbesserung des Videoaufnahmeerlebnisses der Z9 können sich Benutzer weiterhin auf einen erweiterten Video-AF-Geschwindigkeitsbereich und eine neue AF-Einstellung konzentrieren. Wenn das Motiv bei ausgeschaltetem AF nicht erkannt wird, bleibt die Fokussierung auf Vorder- und Hintergrundunschärfe erhalten, auch wenn sich das Motiv vom Rahmen entfernt. Darüber hinaus können Benutzer mit der erweiterten Picture Control-Konfiguration der Z 9 für Videos die automatische Funktion der Kamera bei der Aufnahme voll ausnutzen, um die gewünschte Ausgabe in Kontrast und Farbbalance für Videos zu erzielen – perfekt für diejenigen, die Filmmaterial mit minimaler Bearbeitung schnell verteilen müssen . Benutzer können auch eine verbesserte Klangqualität bei der linearen PCM-Aufzeichnung von 16-Bit auf 24-Bit, die Möglichkeit, die Plug-in-Stromversorgung des Mikrofonanschlusses auszuschalten, und eine verbesserte professionelle Kompatibilität erwarten.

Als erste spiegellose Vollformatkamera von Nikon, die ohne mechanischen Verschluss gebaut wurde, ermöglicht diese bewusste Entfernung des mechanischen Verschlusses der Z9 Benutzern Aufnahmen mit der geringsten Rolling-Shutter-Verzerrung und der weltweit schnellsten Scanrate. Darüber hinaus verfügt die kamerainterne VR über eine Sicherheitssperre, um das Risiko einer Beschädigung des Bildsensors zu vermeiden. In Kombination mit einer doppelten Beschichtung zur Stärkung des Staubschutzes mit Bildsensorreinigung – zuerst für Digitalkameras – und einer neuen Sensorabdeckung ist die Z9 großartig, wenn es darum geht, das Bild des Sensors vor Staubpartikeln zu schützen.

Große äußere Festigkeit und Zuverlässigkeit sind ebenfalls gewährleistet, da die Hauptkarosseriekomponenten von den Gelenken jeder Außenabdeckung bis zur Kippstruktur effektiv durch das System abgedeckt sind, um eine hohe Staub- und Dreifachbeständigkeit zu bieten, die der starken D6 entspricht. Die Z 9 ist kältebeständig und funktioniert bei Temperaturen bis zu -10 ° C weiter, sodass sie rauen Aufnahmebedingungen und -umgebungen für den professionellen Einsatz standhält.

Die Z9 unterstützt auch High-Efficiency RAW, wodurch eine Bildqualität erreicht wird, die der von standardmäßigem unkomprimiertem RAW entspricht, aber eine Dateigröße hat, die kleiner als etwa 1/3 der Dateigröße ist.

Die Z 9 ist mit einer Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten gut ausgestattet, um die Anforderungen und Bedürfnisse nach einem schnelleren, reibungsloseren Bildübertragungsfluss zu erfüllen. Es beinhaltet kamerainternes Wi-Fi, das Arbeitsabläufe mit direkter Bildübertragung ohne den drahtlosen Sender WT-6 beschleunigt. Darüber hinaus ermöglicht die leistungsstarke Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 7 schnelle Kommunikationsgeschwindigkeiten über kabelgebundene und drahtlose LANs, und die Netzwerkmenü-Registerkarte ermöglicht Benutzern die Verwaltung von Elementen im Zusammenhang mit Verbindungsoptionen bis hin zu einer Registerkarte für schnellere Einstellungsänderungen.

Indem Sie die Z 9 verwenden und sogar das Nikon-Ökosystem nutzen, das Programme wie das neue NX MobileAir und NX Tether umfasst, verabschieden Sie sich von langen und mühsamen Dateiübertragungen und umständlichen Tethering-Verbindungen. Arbeiten Sie intelligent mit stabilen Bildübertragungen per USB-Kabel und NX MobileAir auf ein Smart-Gerät und laden Sie es dann auf den FTP-Server Ihrer Wahl hoch. Mit dem intuitiven neuen NX Tether für kabelgebundene Fotografie können Studio- und Modeaufnahmen problemlos durchgeführt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.