Snapfix hat die Finanzierungsrunde über 1,75 Mio. € abgeschlossen


Das in Dublin ansässige SaaS-Unternehmen verwendet Fotos, um das Aufgabenmanagement zu transformieren

Handeln

Paul McCarthy Snapfix


Das irische Unternehmen Snapfix hat eine Finanzierung in Höhe von 1,75 Millionen Euro angekündigt, die von der US-Investmentgruppe Sator Grove Holdings unterstützt wird.

Snapfix mit Hauptsitz in Dublin ist ein Software-as-a-Service (SaaS)-Unternehmen, das Bilder verwendet, um das Aufgabenmanagement für Gebäude, Infrastruktur und Ausrüstung auf der ganzen Welt zu transformieren. Snapfix ermöglicht es Benutzern, Fotos und Nachrichten im Zusammenhang mit Aufgaben, die erledigt werden müssen, und Problemen, die gelöst werden müssen, zu teilen.

Snapfix wurde für mehrsprachige Teams entwickelt und wird als Managementtool in Hotels, Universitäten, Wohngebäuden, Geschäftsbüros und Produktionsstätten eingesetzt. Die Kundenausrüstung umfasst Brandschutz, Wartung, Reinigung und Außendienst.

Anzeige

„Die Verwaltung und Instandhaltung von Gebäuden ist ein riesiges globales Problem, bei dem viele immer noch alte und schlechte Lösungen verwenden, einschließlich Stift und Papier“, sagte Paul McCarthy, Gründer und CEO von Snapfix. „Snapfix war zuerst mobil, mit einem unermüdlichen Fokus auf Einfachheit, und verwandelte jedes Gebäude sofort in ein ‚intelligentes Gebäude‘. Alles begann mit einem Foto. Die Kombination von Fotos und Verkehrsbeleuchtung in einem einfachen System, das es jedem ermöglicht, ‚abzurufen, zu kommunizieren und zu vervollständigen‘ ‘ Aufgaben effizient zu erledigen. Unsere Mission ist es, jedes Gebäude, jedes Stück Infrastruktur und jedes Stück Ausrüstung auf der Welt zu nutzen.

„Diese Investition wird den technischen Fortschritt der Snapfix-Plattform weiter vertiefen, dazu beitragen, neue strategische Partnerschaften auszubauen und den internationalen Umsatz zu steigern. Der Fokus liegt mehr auf Irland, Großbritannien und den USA, wo es bereits zu erheblichen Fortschritten gekommen ist. Snapfix ist begeistert Teil des Sator-Grove-Teams zu werden. Wir stehen voll und ganz hinter den Prinzipien und dem langfristigen Denken von Sator Grove. Wir freuen uns darauf, globale Chancen zu nutzen und einen Einfluss auf die Welt zu nehmen.

„Wir bringen ehrgeizige und stärkende Unternehmen zurück und Snapfix setzt eine Vision um, Menschen auf der ganzen Welt zu befähigen, ihre tägliche Arbeit mit mehr Freude, Leichtigkeit und Effektivität zu erledigen“, sagte Paul Buser, Mitbegründer und Co-CEO von Sator Grove Holdings. “Im Laufe der Zeit glauben wir, dass die Reichweite des Unternehmens und seiner Produkte praktisch grenzenlos ist.”

Barry Brennan von CapF9 Ventures berät Snapfix im Bereich Corporate Finance, während Alan O’Driscoll und Laura Melody Moran von Flynn O’Driscoll Solicitors als Rechtsberater fungieren.

TechCentral-Reporter

Weiterlesen:



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *